FRÄSEN FÜR BAGGERARME – PLB – PHD

ANBAUFRÄSE- PLB – PHD

Fräsen von definierten Tiefen in Asphalt und Beton

Zeigner-Abbruchtechnik-Wiesbaden-Idstein-Limburg-Frankfurt-Fraesen-fuer-BaggerarmeDie für Fräsarbeiten definierte Breite auf harten und festen Oberflächen entwickelten Baggerfräsen PLB und PHD tragen Asphalt, Zement- und Estrichschichten zur Vorbereitung auf den Kanalaushub sauebr und ab und heben die beschädigten Oberflächen zwecks Sanierung aus.

Für das Fräsen auf horizontalen, vertikalen und geneigten Oberflächen.

VORTEILE:

  • Horizontales, vertikales oder geneigtes Fräsen
  • Konstante Frästiefe
  • Unabhänige Tiefeneinstellung rechts und links
  • Perfekte Oberflächen durch bündige Durchgänge

Tiefeneinstellung, Mechanisch

mit Teleskop-Schraube oder hydraulisch (auf Wunsch) 

Drehsystem (Zubehör):

Die Position der Fräse kann mit dem mechanischen Drehsystem mit hydraulischer Blockierung (Keine zusätzlichen Hydraulikleitungen gefordert) um 90° (auf Wunsch) oder mit hydraulischem Drehsystem um 360° (auf Wunsch) verstellt werden. 

Konstante Frästiefe:

Durch den zentralen positionierten Schwenkarm liegt die Fräse bei jeder Bewegung des Trägergerätes perfekt auf der Oberfläche auf. Somit wird eine gleichmäßige Fräsoberfläche garantiert.

SIMEX-PATENT

Unabhängige Tiefeneinstellung rechts und links. Die Gleitkufe gegenüber dem Antriebsmotor kann in der Höhe verstellt werden. Legt man diese Kufe an die Fräskante der letzten Fräsbahn, erzeugt man perfekte und kantenfreie Oberflächen.